Aktuelles

Training in den Winterferien

In den Winterferien findet in der Zeit von einschließlich 11.02. bis 25.02.2023 kein Training statt.

Nur die Masters-Schwimmer können montags von 18:00 bis 19:30 Uhr (2 Bahnen) und donnerstags von 17:00 bis 18:30 Uhr (3 Bahnen) unter Bereitstellen eines Rettungsschwimmers trainieren.

ePetition – Das Schwimmen im Dresdner Norden darf nicht fehlen.

In den letzten Tagen ging durch die Dresdner Medien, dass der Ersatzneubau für die Schwimmhalle Klotzsche wohl nicht (zeitnah) kommen wird und wie bereits bekannt, die Betriebserlaubnis für die Schwimmhalle befristet ist. Die genauen Auswirkungen lassen sich aktuell nicht abschätzen, auch nicht inwieweit ein Ausweich möglich sein wird etc. bleibt zu klären. Unser Vereinsvorsitzender ist wiederum mit Abgeordneten in Kontakt, die bereits den ursprünglichen Neubau in Gang gebracht haben. Es ist aber auf jeden Fall wichtig, die ePetition zu unterstützen.

ePetition

Weihnachtswettkampf am 17.12.2022

Am 17.12.2022 fand unser alljährlicher vereinsinterner Weihnachtswettkampf statt.
Zahlreiche Zuschauer kamen, um zu sehen, was die Kids im vergangenen Jahr gelernt haben und in der Einlage selbst gemeinsam mit den Kids zu schwimmen. Mit dem leckeren Catering im Vorraum – vielen Dank an die Helfer beim Verkauf und die zur Verfügung gestellten Leckereien – wurden alle gut versorgt und die kleine Spende kommt unserem Schwimmverein für neue Bretter zu Gute. Sogar der Weihnachtsmann ließ sich blicken und brachte für alle Kids ein kleines Geschenk mit. Zudem konnten bei dem kleinen Vereinsflohmarkt, organisiert von Karin, viele Kinder zu neuen, gebrauchten Vereinssachsen kommen. Vielen Dank dafür.

Ganz herzlich möchte sich der Schwimmverein Weixdorf bei Herrn Marschner sowie der Firma Frequenz Elektro GmbH / esmatic / Euronics bedanken. Der Verein hat bei der Aktion „5 x 500 für 2022“ mitgemacht und eine Spende über 500 Euro erhalten. Herzlichen Dank!

Der Schwimmverein dankt allen, die auch in diesem Jahr tatkräftig im Verein mitgewirkt haben, das Training ermöglichen, zu Wettkämpfen fahren und den Verein (auch finanziell) unterstützen. Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins Jahr 2023 und freuen uns, gemeinsam mit euch auf schöne Stunden in der Schwimmhalle und bald auch auf ein kleines Vereins-Event im Frühling. Nähere Infos dazu erhaltet ihr zu gegebener Zeit. 🙂

Am Montag, 02.01.2023 findet aufgrund der Ferien noch kein Training statt. Erstes Training ist dementsprechend am Donnerstag, 05.01.2023.

Bleibt gesund, wir sehen uns in 2023! 🙂

Bilder Weihnachtswettkampf Ergebnisse Weihnachtswettkampf

 

Weihnachtswettkampf am 17.12.2022

Morgen findet unser alljährlicher vereinsinterner Weihnachtswettkampf statt.
Bitte bringt genügend Bargeld mit, um etwas Kleines zu essen, am Flohmarktstand das ein oder andere zu kaufen und die bestellte Vereinsbekleidung abzuholen. Beginn ist 10 Uhr. Wir freuen uns über Zuschauer. Vielleicht kommt ja auch der Weihnachtsmann vorbei und bringt eine Kleinigkeit mit.  🙂

Bis morgen, wir freuen uns auf euch 🙂

Letztes Training in diesem Jahr ist am Montag, 19.12.2022.

Trainingslager Rabenberg 2022

Tag 5

Unser Tag begann 7:45 Uhr – aufstehen, Betten abziehen, Kontrolle ob etwas fehlt, bei manchen aus 3 bis 4 Gepäckstücken möglichst wenige machen und die plötzlich mehr gewordenen Klamotten überhaupt unterbringen. Nachdem dies alles erledigt war, ging es zu unserem letzten, sehr entspannten, Frühstück. Gestärkt für unsere letzte Wassereinheit trafen sich motivierte, weniger motivierte und müde Sportler in der Schwimmhalle. Und natürlich kann der letzte Tag nicht ohne einen Test vonstattengehen. Dauerschwimmen über 20 bzw. 30 Minuten stand auf dem Plan. Nach etwas locker schwimmen, kam die wohl schwierigste Aufgabe des heutigen Tages – schöne Unterwasserfotos. Groß- und Kleingruppenfotos und auch Familienportraits waren die Ausbeute. Es ist gar nicht so einfach Fotos mit wenigen Blubberblasen und mit allen gleichzeitig unter Wasser zu schießen. Nach Starts und Wenden ging es ein letztes Mal zum Haaretrocknen und anschließend zum Mittagessen. Pünktlich 13 Uhr traten wir die Heimfahrt an. Wir Trainer hoffen, dass es allen gefallen hat, auch wenn wir laut den Kindern zu viel trainiert haben Wir würden uns auf jeden Fall freuen, wenn wir nächstes Jahr wieder viele Sportler auf den Rabenberg mitnehmen können.

Bilder

Tag 4

7:55 Uhr – wir sind auf dem Weg zum Frühstück, die Sportklamotten schon drunter, müssen wir uns stärken für die Ballolympiade. 3 verschiedene Sportarten galt es in Teams zu absolvieren. Im Fußball, Unihockey und Tischtennis musste sich jeder mit jedem messen. Neben Ballgefühl und Ausdauer zählten Teamgeist und Fairness. Fast alle hatten in ungewohntem Terrain Spaß und zeigten sich vielseitig. Am Ende waren alle 10 Teams sowie die Trainer 3 Stunden beschäftigt und hungrig auf das Mittagessen. Neben der täglichen Ration Nudeln wurde Geschnetzeltes, Spätzle, Salat und Dessert aufgetischt. Die nassen Sachen aufgehangen, hieß es für einige wieder motiviert an die Hausaufgaben. Auch heute hatten die Kinder dabei tatkräftige Unterstützung durch die älteren Sportler und Trainer. Eine Außeneinheit im Schnee durfte ebenso nicht fehlen, wie unser gemeinsames Vesper. Und da wir heute noch gar nicht im Wasser waren, ging es nun für 2 Stunden ins Wasser. Als erstes gab es einige verwunderte Blicke, die Leinen fehlten, gleich beim Einschwimmen musste somit im Hauptaugenmerk die Richtung gehalten werden. 600m bzw. 400m Beine wurden absolviert und anschließend nutzten wir das freie Becken in seiner vollen Größe und schwammen im Viereck, vielleicht ab und an auch im Kreis. Die restliche Zeit wurde mit Staffelspielen, die die Koordination und manchmal auch ein wenig Geschick forderten, genutzt. Kraul, Brust und Delfin Sprint, aber auch Kraul rückwärts, fußwärts, Tauchen, „Pärchen-Bärchen“ und Schwimmen mit Partner und Nudel waren nur einige Aufgaben. Geschafft und gewärmt von der Dusche ging es zum Abendbrot – Nuggets, Schnitzel, Currywurst, Topfenknödel mit Vanillesoße und Salat machten alle Hungrigen satt. Für die Großen ging es anschließend zum Bowling, während die Kleinen zuerst ihre nassen Sachen aufhängten, bevor es daran ging schon mal einiges in die Koffer zu packen und das Wirrwarr in den Zimmern zu minimieren. Jetzt sitzen wir alle in unserem Clubraum, einige schauen interessiert das 2. Halbfinale, während andere sich mit malen, Kartenspielen und Lesen beschäftigen. Morgen verlassen wir die schöne Winterlandschaft und machen uns auf den Weg nach Hause, natürlich gibt es davor noch eine Wassereinheit…

Bilder

Tag 3 

Heute klingelte unser Wecker eine Viertelstunde eher, schnell ging es zum Frühstück und 9 Uhr gleich ins Wasser. Für die Großen war fast nur Kraul angesagt, die Kleinen waren auf vielen verschiedenen 50m Teilstrecken unterwegs. Schnell umgezogen, Haare geföhnt und hochgesteckt machten wir uns auf den Weg in den Kraftraum bzw. den Tanzsaal. Stabilitäts- und Partnerübungen auf und mit dem Pezziball beschäftigten uns bis zum Mittagessen. Die Großen hingegen schwitzen beim Kraftkreis. Grießbrei, Nudeln oder Kartoffelbrei mit Hühnchen oder eine Kombi aus allem, Salat sowie Pudding machten alle satt. Nun hieß es wieder mal Rucksäcke auspacken, nasse Sachen aufhängen und möglichst schon neue Sachen bereitlegen, bevor es für einige an Hausaufgaben oder einen Online-Test ging. Fachkompetente Hilfe leisteten dabei unsere angehenden Pädagogen. Punkt 14 Uhr, so fast zumindest, trafen sich alle in Wintermontur zum Rodeln. Bewegung macht hungrig, also war es anschließend Zeit fürs gemeinsame Vespern. Die nun anstehende Schwimmeinheit stieß auf wenig Begeisterung, ließ sich aber nicht vermeiden. Lagen, rhythmisches Brustschwimmen und Wenden boten genug Abwechslung. Gleich nach dem Duschen und erneutem Haare trocknen gab es endlich Abendbrot (17:45 Uhr). Unser letzter heutiger Programmpunkt – gemeinsames Fußballschauen im Clubraum. Morgen Vormittag wartet die Ballolympiade fernab vom Wasser auf uns…

Bilder

 

Tag 2

Unser heutiger Tag startete 7:30 Uhr, ein Blick aus dem Fenster, es ist wirklich viel Schnee. Pünktlich um 8 gab es Frühstück, dann Tasche packen und 9:30 ab ins Wasser. Für die jüngeren Sportler stand Delfintechnik und Wendentraining auf dem Programm, die Älteren schwammen unter anderem 9x100m und 6x200m sowie 600m Beinarbeit. Derartig ausgepowert ging es zum Mittagessen – Schnitzel, Semmelknödel mit Rahmpilzen und Nudeln sättigten die Hungrigen. Nach kurzer Pause ging es in den Schnee. Mit ausgefeilter Technik auf dem Müllsack ging es den Berg hinab, flankiert von vielen Schneebällen. Nach einer Stunde frischer Luft genossen wir einiges von den mitgebrachten Leckereien. Um dem Namen „Trainingslager“ gerecht zu werden, musste eine weitere Sporteinheit her. Sporthalle 2 und der Kraftraum warteten auf uns. Mit Kraftkreis und Dehnung für die Großen sowie Kasten-Bumerang-Test und Spiel für die Kleinen endete der Nachmittag. Ein frühes Abendessen bot die Möglichkeit für einen erneuten Besuch der Turnhalle mit Floorball und Fußball für die Großen. Eine Runde Uno, etwas Malen, ein Tee oder chillen auf den Zimmern runden unseren Tag ab. Jetzt pflegen wir die müden Glieder und freuen uns auf den Tanzsaal. Gute Nacht und bis morgen 🙂

Bilder

Tag 1

Endlich ist es wieder soweit – Trainingslager auf dem Rabenberg. 7:30 Uhr, dunkel, Schnee, der Bus steht bereit. Vollgepackt mit reichlich Verpflegung machten sich 37 Sportler inklusive Trainer auf den verschneiten Weg. Trotz widriger Straßenbedingungen brachte uns der Busfahrer sicher ans Ziel. Auf dem Rabenberg angekommen, verstauten wir unser Gepäck und machten uns auf den Weg in die Turnhalle. Die Kleinen stimmten sich mit Staffelspielen auf die Woche ein und die Großen wurden im Kraftraum gefordert. Satt und etwas müde konnten wir leider noch nicht in die Zimmer. Die Zeit wurde mit „stiller Post“ und einem kleinen „Tischfußballspiel“ überbrückt. Gegen 14 Uhr ging es dann endlich in die Zimmer und 15 Uhr zum ersten Mal ins „kühle Nass“. Bei den Jüngeren stand die Kraultechnik auf dem Programm und bei den Älteren 6×100 m Kraul sowie 3x 50m Brust auf Zeit, die Begeisterung war groß. Gesteigert werden konnte sie nur durch ein kurzes Bad im Wärmebecken am Ende des Trainings. Scheinbar war dies für zwei Sportlerinnen schon zu viel, sie verschliefen das Abendessen. Während der Vorschau für das morgen geplante Pensum „Erste Turnhallenzeit ernsthaftes Training, zweite Turnhallenzeit wird gespielt.“ erhielten die Trainer Bestätigung durch Alex Worch „Das halte ich für richtig“. Den Abend werden wir mit Kartenspielen, Beisammensein mit Musik und Tee ausklingen lassen. Wir freuen uns auf morgen, Schnee und vieeel Sport 🙂

Bilder

Verkauf von gebrauchter und gut erhaltener Vereinskleidung sowie Schwimmbekleidung und -zubehör zum Weihnachtswettkampf am 17.12.2022

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Eltern,

in diesem Jahr möchten wir wieder im Rahmen des am 17.12.2022 stattfindenden Weihnachtswettkampfes eine Möglichkeit bieten, gebrauchte und gut erhaltenen Vereinskleidung sowie Schwimmbekleidung und -zubehör, anderen Vereinsmitgliedern zum Kauf anzubieten. Wenn Ihr also Eure zu klein gewordenen oder nicht mehr benötigten T-Shirts, Hosen, Jacken, Badehosen, Schwimmanzüge / Wettkampfanzüge und -hosen oder auch Schwimmbrillen, Badekappen, Badelatschen oder Flossen anderen, vielleicht jüngeren Vereinsmitgliedern, zum Verkauf anbieten möchtet, dann nutzt bitte das per Mail erhaltene Label: druckt es aus, füllt es aus und befestigt es mit Sicherheitsnadeln oder Bändern an dem jeweiligen Artikel.
Die Artikel werden am Tag des Weihnachtswettkampfes in der Schwimmhalle zum Verkauf angeboten.

Die zu verkaufenden Artikel sind bitte am Montag, den 05.12.2022 im Rahmen des Trainings in der Schwimmhalle Klotzsche bei Frau Beutin abzugeben. Wer an diesem Tag nicht in der Schwimmhalle sein sollte oder anderweitig verhindert ist, gibt die zu verkaufenden Artikel bitte jemand anderen mit.

Am Ende oder beim Verlassen des Weihnachtswettkampfes soll bitte jeder die nicht verkauften Artikel bzw. das Geld für die verkauften Artikel am Verkaufsstand wieder mitnehmen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr im Sinne der Nachhaltigkeit von dem Angebot des Verkaufs Eurer Vereinsbekleidung und der Schwimmbekleidung regen Gebrauch macht.

Start der Schwimmküken ab Samstag, 05.11.2022

Am Samstag, 05.11.2022 starten die Schwimmküken mit dem Schwimmenlernen. Die Eltern wurden dazu per Mail informiert.

Daher verschiebt sich das Samstags-Training in der Schwimmhalle Klotzsche. Bitte prüft hier, wann die Kids Training haben. Alles andere bleibt wie immer. 🙂

Training in den Ferien

In den Ferien findet am 15./ 17. 20./ 22 sowie 29. Oktober kein Training statt.

Trainingslager der Masters

Zum Beginn der neuen Trainingssaison starteten die Masters des SV Weixdorf mit einem erfolgreichen Trainingslager auf dem Rabenberg. Über das erste Septemberwochenende 2022 starteten 20 Sportler von klein bis groß in Richtung Breitenbrunn im Erzgebirge, um am jährlichen Sportevent teilzunehmen.

Los ging es am Freitag mit einem stärkenden Abendessen (wie immer eine reiche Auswahl an Buffetessen) und einer Schwimmeinheit auf der 50m Bahn. In gemütlicher Runde wurden am Abend die neuesten Erlebnisse aus dem Sommer ausgetauscht. Der nächste Morgen brachte direkt schon wieder den Weg in die Schwimmhalle, gefolgt von einer spannenden Runde Volleyball. Das Mittagessen und die Mittagsruhe im Anschluss waren daher eine gelegene Erholungsphase für alle. Aber damit war noch nicht genug für den Tag: weiter ging es mit der zweiten Schwimmeinheit und Kraft oder Dehnungsübungen im Fitness- und Tanzraum. Den Abschluss des Tages stellte das jährliche Tischtennisturnier mit Einzelspielen und den legendären chinesischen Runden.

Der letzte Tag, Sonntag, startete wieder mit einem ausgewogenen Frühstück und einer Schwimmeinheit, dieses mal aber auf der 25m Bahn. Nach erneuten Kräftigungsübungen im Tanzsaal und im Fitnessraum ging es endlich zum heiß ersehnten Mittagessen. Die letzte Schwimmeinheit des Wochenendes wurde von den Sportlern am Sonntag Nachmittag absolviert und damit konnte das Trainingslager auch erfolgreich abgeschlossen werden.

Wir danken der Organisatorin des Trainingslagers ganz herzlich für das erneut gelungene Sportevent und wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Start der neuen Schwimm-Saison 2022/2023

Ab kommendem Montag, 29.08.2022 beginnt die neue Schwimm-Saison 2022/2023 und wir starten wieder mit dem Training. Unter der Rubrik Training findet ihr die Trainingszeiten bzw. die Hallenbesetzung. Dort findet ihr zudem die Tage, an denen kein Training stattfindet. Außerdem informieren euch eure Trainer zu den Trainingszeiten.

Am Samstag, 03.09.2022 findet kein Athletik-Training aufgrund einer Veranstaltung in der Turnhalle statt.

Wir freuen uns auf eine rege Trainingsbeteiligung und bitten euch, falls ihr einmal verhindert sein solltet, euch bei den Trainern über die gewohnten Kanäle vom Training abzumelden. Kommt bitte auch nur zum Training, wenn ihr gesund seid. Andernfalls bleibt ihr bitte abgemeldet zu Hause.

Wir haben die trainingsfreien Ferien genossen…freuen uns aber jetzt, wieder mit euch trainieren zu können. Wir sehen uns am Montag in der Schwimmhalle. 🙂

Schöne Ferien

Wir wünschen allen schöne Ferien. Das letzte Training der Saison fand heute statt und wurde jeweils mit einem Eis abgeschlossen. Wir sehen uns nach den Ferien am 29.08.2022 wieder in der Schwimmhalle. Details zur kommenden Saison werden in der letzten Ferienwoche veröffentlicht und die Gruppen von ihren Trainern informiert.

Schwimmfest am Windberg vom 15. – 17.07.2022

Liebe Eltern,

in 2 Wochen findet das Schwimmfest am Windberg statt. Alle Infos dazu werden unter der Rubrik „Wettkampfplan“ veröffentlicht. Treff ist Freitag, 15 Uhr am Parkplatz im Freibad Windi in Freital.

Treff für den kindgerechten Wettkampf am Samstag ist 13 Uhr im Freibad.

Als Hilfe, was an Kleidung und Sonstigem benötigt wird, findet ihr hier eine Packliste. Bitte packt die Tasche gemeinsam mit den Kids, damit sie wissen, was sie mithaben und was ihnen gehört.

Außerdem würden wir uns über einen Kuchen oder Obst (Melone…) als Snack für die Gruppe für zwischendurch sehr freuen. 🙂

Die Anreise erfolgt, ebenso wie der Auf- und Abbau der Zelte selbstständig. Die Zeiten dafür werden auf der Homepage zeitnah bekannt gegeben.

DM Freiwasser 2022

Finja & Adrian Seidel, Linda Conrad und Antonia Karow mit tollen Platzierungen für den SV Weixdorf dabei!

Während Finja mit dem LSP Dresden die Fahrt am vergangenen Donnerstag morgens nach Mölln antrat, folgten Linda, Antonia und Adrian Ihr am Nachmittag an den Schulsee, um zum Saisonabschluss bei den Deutschen Freiwassermeisterschaften an den Start zu gehen.

Über die 2,5 km Distanz erschwamm sich die Sportschülerin Finja dann am Freitagvormittag im 2. Lauf in 34:44,54 einen tollen 7. Platz in der Jahrgangswertung.

Am Freitagabend ging dann auch die 3 x 1,25 km Mixed Staffel des SV Weixdorf an den Start. In 54:51,51 überzeugten hier Adrian, Antonia und Linda im 23,5°C warmen Wasser des Schulsees in Schleswig Holstein bei erfrischenden, einsetzenden Regen und einem 15. Platz in der offenen Wertung.

Sonnabendfrüh startete Adrian als Erster über die lange Distanz von 5,0 km im Freiwasser. Adrian absolvierte die 5 Runden in 1:24.17,61 und erschwamm sich damit bei seiner 1. Teilnahme an einer DM im Freiwasser einen beachtlichen 23. Platz in seiner Altersklasse und unterbot damit auch deutlich die Meldezeit.

Nach dem Ausschwimmen und Mittagessen übernahm Adrian dann das Coaching der Damen des SV Weixdorf, die am Nachmittag ebenfalls über die 5,0 km ins Wasser steigen sollten – Beschriftung, Vorstart, das Anzeigen der noch zu schwimmenden Runden mit geheimen Handtuchsymbolen (bis 5 zählen kann bei einer Stunde im Freiwasser ziemlich schwierig werden :), Getränkeversorgung während des Wettkampfes, ….).

Am Sonnabendnachmittag erschwamm sich Adrians jüngere Schwester Finja dann im 1. Lauf über die Distanz von 5,0 km in einer Zeit von 1:09.23,37, einen hervorragenden 7. Platz in der Jahrgangswertung AK 14. Damit erfüllt Finja eine Voraussetzung für die Berufung in den L2 Freiwasserkader.

Im 2. Lauf über die 5,0 km schlug dann Antonia, die mit Linda bereits das dritte Mal an einer DM im Freiwasser teilnahm, in einer Zeit von 1:12.24,82 an und bescherte sich damit Platz 10 in der Jahrgangswertung. Linda war noch schneller unterwegs und erschwamm sich nach längerer Wettkampfpause in 1:09.30,87 einen hervorragenden 8. Platz in der Jahrgangswertung 2005.

Nach drei Wettkampftagen bei tollem Wetter, super Bedingungen und einem erfolgreichen Saisonabschluss mit 3 Top 10 Platzierungen im Freiwasser waren sich alle 4 Teilnehmer des SV Weixdorf trotz der langen Reisezeit einig – DM Freiwasser 2023, wir sind definitiv wieder dabei!

Kein Training am Samstag

Am Samstag, 28.05.2022, findet aufgrund des langen Wochenendes für alle Gruppen kein Training statt.

Kein Training in den Osterferien

Am Samstag, 09.04.2022 entfallen die Athletik-Einheiten in der Zeit von 9 bis 11 Uhr aufgrund einer Veranstaltung in der Turnhalle. An diesem Tag findet demzufolge nur das Wassertraining zur gewohnten Zeit statt.

Außerdem entfällt das Training in den Osterferien vom 16.04. bis einschließlich 23.04.2022.

Wettkämpfe am vergangenen Wochenende

Am vergangenen Wochenende ging der SV Weixdorf gleich bei 3 Wettkämpfen an den Start.

Die jüngeren Sportler bestritten am Samstag ihren ersten Wettkampf in der ganz neu eröffneten Schwimmhalle in DD-Prohlis. Gemeinsam mit Max und Willi als Betreuer bewiesen die Kinder ihr Können und sammelten erste Wettkampferfahrungen.

Am Samstag waren ebenfalls die Sportler auf der Freiberger Str. zum Neujahrsschwimmen.

Am Sonntag fand ganztägig das Winterschwimmfest statt. Amelie (JG 13) erreichte dabei Platz 3 der Mehrkampfwertung.

Viele neue Bestzeiten und gute Platzierungen für alle Sportler beweisen, dass wir trotz aller Umstände recht ordentlich trainiert und die Kids sich weiterentwickelt haben. Herzlichen Glückwunsch an alle. Die Teilnahme bei den letzten Wettkämpfen sorgte vor allem bei den Kindern, aber auch bei den Trainern für einen ordentlichen Motivationsschub. 🙂

Die Trainer, welche nicht zum Wettkampf waren, haben am Samstag das Training abgesichert – alle leisten in ihrer Freizeit das bestmögliche, um das Training und die wieder stattfindenden Wettkämpfe abzusichern. Danke dafür!

In dieser Woche stehen für die Trainer die regelmäßigen Fortbildungen im Rettungsschwimmen und der Ersten Hilfe an, weshalb es zu den bereits genannten Trainingsausfällen kommt. Die Gruppen wurden informiert.

Zu weiteren stattfinden Wettkämpfen informieren wir zu gegebener Zeit.

Ergebnisse            Bilder

Training(sausfälle) in den kommenden Wochen und den Winterferien

Am Samstag, 29.01.2022 findet kein Training auf der Freiberger Str. statt. Am 29.01. entfällt außerdem das Athletiktraining von 10:00 – 11:00 Uhr in Klotzsche.

Am Samstag, 05.02. entfällt das Athletiktraining (9:00 – 11:00 Uhr) komplett.

In den Winterferien trainieren wir nur in der 2. Ferienwoche (21. – 26.02.2022). In der Zeit vom 12. bis 20.02.2022 entfällt das Training für alle. Außerdem findet am Mittwoch, 23.02. das Training auf der Freiberger Str. nicht statt.

Wir bitten um euer Verständnis. Die Ausfälle rühren von stattfindenden Wettkämpfen oder der regelmäßigen Ersthelfer-Ausbildung der Trainer, welche unter anderem für die Aufrechterhaltung des Trainings notwendig ist.

Erster Wettkampf des Jahres und seit Langem

An diesem Wochenende fand der erste Wettkampf des Jahres und auch für uns nach langer Zeit statt. Motiviert waren Samstag und Sonntag kleine und große Kinder/ Jugendliche zum Wettkampf auf der Freiberger Straße. Die Ergebnisse lassen sich sehen, viele persönliche Bestzeiten und gute Platzierungen erzielten die Kids. Kinder und Trainer freuen sich darüber, auch wenn wir uns erst wieder an die langen Wettkampfwochenenden gewöhnen müssen. Nehmt euch die Disqualifizierungen nicht zu Herzen, das passiert und wir arbeiten gemeinsam daran. 🙂

Bilder und Ergebnisse

Frohes Neues Jahr 2022

https://previews.123rf.com/images/meineurlaubswelt/meineurlaubswelt1711/meineurlaubswelt171100121/90390087-happy-new-year-2022.jpg

Der Schwimmverein Weixdorf wünscht allen einen guten Start ins neue Jahr 2022. Für Gesundheit, Spaß und Freude sorgen wir beim gemeinsamen Training (weiterhin nur für unter 16-Jährige). Am Montag, 03.01.2022 geht´s los.

Jahresabschluss 2021 – Frohe Weihnachten

Gestern fand das letzte Training in diesem Jahr statt.
Mit Staffeln und Spaß für Klein und Groß haben wir gemeinsam das Jahr ausklingen lassen. Gummibärchen und Schokolade haben uns das Training versüßt. Kleine Aufmerksamkeiten von den Kids für die Trainer gab es auch, dafür danken wir euch. 🙂

Wir möchten uns bei euch allen – Trainern, Sportlern, Eltern und weiteren Unterstützern – für euer Engagement bedanken und hoffen auf ein weiteres schönes Jahr mit euch. 🙂

Hier noch ein kleiner Gruß vom Training sowie auch in unserer Bildergalerie:

 

Nun wünschen wir euch ein schönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten. Habt einen fleißigen Weihnachtsmann, genießt die Zeit und kommt gesund und munter ins neue Jahr! Wir sehen uns ab 03.01.2022 wieder in der Schwimmhalle.

Frohe Weihnachten!

https://kinderbilder.download/wp-content/uploads/2020/06/pin-auf-weihnachten-mit-kostenlos-weihnachtsbilder-runterladen.jpg

Ergebnisse des Weihnachtswettkampfes am 18.12.2021

Gestern fand unser vereinsinterner Weihnachtswettkampf statt.
Die Kinder hatten sichtlich Spaß und bewiesen ihre Fähigkeiten, die sie trotz der schwierigen Umstände erlernt haben. Sogar der Weihnachtsmann war da und hat allen etwas Kleines mitgebracht. Auf ein paar Bildern haben wir die schönsten Momente des Weihnachtswettkampfes festgehalten.

Ergebnisse

Außerdem haben wir noch ein paar Bilder aller Trainingsgruppen aus den vergangenen Trainingseinheiten zusammengestellt, um euch einen kleinen Einblick zu verschaffen.

Am Montag findest das letzte Training mit Spiel und Spaß statt, bevor es dann in die wohl verdiente Weihnachtspause geht.