Wir über uns

Wir blicken auf 50 erfolgreiche Jahre als Abteilung Schwimmen innerhalb der Sportgemeinschaft Weixdorf e.V. sowie als Schwimmverein Weixdorf e.V. zurück.

Initiiert durch Herrn Siegfried Kühne in Zusammenarbeit mit Frau Renate Herzog wuchs das Schwimmen seit 1967 kontinuierlich. Viele Erfolge verzeichneten die Sportler bei Wettkämpfen auf Kreis- und Bezirksebene, aber auch bei den „Kleinen DDR-Meisterschaften für Sportgemeinschaften“. Einen besonderen Höhepunkt bildeten aller zwei Jahre die Wettkämpfe mit der Slavia Universität. Zahlreiche Übungsleiter, Kampfrichter und Rettungsschwimmer wurden ausgebildet und motivierten stets neue Nachwuchssportler. Seit 1990 zählen wir innerhalb des Landessportbundes Sachsen ständig zu den Trägern des Status „Talentestützpunkt des LSB“, der aufgrund großer Erfolge bei der Förderung von Nachwuchssportlern sowie sehr guten sportlichen Leistungen verliehen wird. Jedes Jahr konnte der Schwimmverein auf so genannte E-Kader (durch Erreichung festgesetzter Normzeiten) verweisen. Das Erreichen dieser Normen ist verbunden mit der Teilnahme an Wettkämpfen des Schwimmbezirkes Dresden, landesweiter sowie ausgesuchter nationaler und internationaler Schwimmveranstaltungen.

Im Jahr 2001 wählten wir den Weg in die Selbständigkeit. Mit der Satzung vom 10. November 2000 wurde der Schwimmverein Weixdorf e.V. unter VR 3797 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Dresden eingetragen. Der Verein ist Mitglied im LSB Sachsen e.V., Kreissportbund Dresden e.V., Sächsischen Schwimmverband e.V., Schwimmbezirk Dresden sowie im Stadtverband Schwimmen Dresden e.V.. Neben unseren sehr erfolgreichen Sportlern im Masterbereich, widmet sich der Verein vorrangig dem Kinder- und Jugendbereich, 73 % unserer 154 Mitglieder sind unter 18 Jahre alt.

Kinder im Alter von 4-6 Jahren erlernen in differenzierter Arbeit den Umgang mit dem Element Wasser, um am Ende des Kurses eine erste Schwimmart zu beherrschen. Anschließend erfolgt eine weiterführende Ausbildung bzw. Vervollkommnung der weiteren Schwimmarten. Um den Kindern bereits frühzeitig die Teilnahme an Wettkämpfen zu ermöglichen, ist das Training von Anfang an leistungsspezifisch ausgerichtet. 15 ausgebildete ehrenamtlich tätige Übungsleiter sowie einige Jugendliche/Helfer sichern das Training an drei Tagen in der Woche in unterschiedlichen Einheiten und Gruppen im Wasser und an Land ab. Daneben engagieren sich die Trainer als Kampfrichter und Rettungsschwimmer, was eine stetige Weiterbildung erfordert.

Um dieses hohe Niveau zu erreichen bzw. zu halten wird den Kindern und Jugendlichen auf Wunsch ein über unser Training hinausgehendes Training im Rahmen des Landesstützpunktes angeboten. Durch ihre hervorragenden Leistungen ist es in den letzten Jahren immer wieder Sportlern möglich gewesen, den schulischen Weg des Sportgymnasiums/-mittelschule einzuschlagen.

Im Jahr 2006 wurde nach langer Durststrecke erstmals wieder ein Trainingslager für den Nachwuchsbereich organisiert. Neben einer versierten Technikschulung standen der Spaß und das Gemeinschaftsgefühl beim Klettern und Skaten im Vordergrund.

Das Hauptanliegen des Weixdorfer Schwimmvereins ist die Freude der Kinder und Jugendlichen am Schwimmsport zu entwickeln und zu erhalten sowie ihnen die Möglichkeit zur sportlichen Betätigung zu geben. Aber nicht nur sehr talentierte Sportler, jedes Kind wird gezielt gefördert. Der Verein bietet die Möglichkeit der Teilnahme an kleineren Wettkämpfen, organisiert aber auch interne Wettkämpfe, bei denen alle Kinder mit Medaillen bzw. Urkunden ausgezeichnet werden.

Um den Kontakt zwischen Kindern, Jugendlichen, Trainern und Eltern zu fördern, werden regelmäßig Bowlingturniere, Grill- und Schwimmfeste mit unterschiedlichen Themen durchgeführt.

Zertifizierte Schwimmschule

Im März 2018 wurde der Schwimmverein als zertifizierte Schwimmschule ausgezeichnet. Der Verein stellte sich den umfangreichen Zertifizierungskriterien von SchwimmGut und erhielt als Auszeichnung eine Urkunde sowie ein Materialpaket.

SchwimmGut ist eine gemeinsame Initiative von mehreren Landesschwimmverbänden, die 2016 gegründet wurde. Ein Zertifizierungskriterium ist beispielsweise das Anbieten von regelmäßig über das gesamte Jahr stattfindenden Schwimmlernangeboten.

 

UrkundeSchwimmGut